Abteikirche in 63916 Amorbach

Die Planungsleistungen für die Restaurierung der Abteikirche Amorbach umfassten alle die Raumschale betreffenden Gewerke (Kirchenmaler, Stuck- und Stuckmarmor, Fresken, sowie die Altar- und Gemäldeausstattung).

Die Vorplanungen umfassten ebenso eine vollständige professionelle fotografische Dokumentation, wie sämtliche notwendigen Aufmaße und musterhaften Restaurierungen, welche zur Ausformulierung des Konzeptes und der nachfolgenden Leistungsverzeichnisse notwendig waren.Ein besonderes Augenmerk in der Konzeptionierung lag im Erhalt der niemals überarbeiteten und damit im Originalzustand seiner Erbauung erhaltenen Raumschale.Entsprechend ambitioniert waren die Konzepte und Musterflächen, welche integraler Teile der Planungen waren. In der Ausführung wurden alle Gewerke fachtechnisch betreut.

Für die beispielhafte Restaurierung der Abteikirche Amorbach wurde S.D. Andreas Fürst zu Leiningen mit der Denkmalschutzmedaille 2016 ausgezeichnet.

Bildergalerie

 

Bildergalerie Visualisierung Altäre